News

HMM 2021 Absage

Bekanntmachung des Hamburger Schachverbands

Für die HMM 2021 hat der Spielausschuss vor dem Hintergrund der
Pandemieentwicklung nach Resonanz mit den Vereinen beim Hearing und nach
Beratung den folgenden Beschluss getroffen:

Die Durchführung der HMM 2021 Stadtliga bis Kreisklasse, Basisklasse, Hansa-Klasse
wird abgesagt.
Für den Fall dass die Landesliga 2021 abgeschlossen wird und eine Landesliga
2021/2022 ausgeschrieben werden soll, soll die ordnungsmäßige Anzahl von
Aufsteigern in die Landesliga durch einen sportlichen Wettkampfmodus ermittelt
werden, der gesondert auszuschreiben ist.
 

Begründung:
Aufgrund der anhaltenden Pandemielage in Hamburg mussten bereits die Runden 1
und 2 der HMM 2021 abgesagt werden.
Es ist nach heutigem Stand nicht zu erwarten, dass ein Szenario "Sport in der Gruppe in
geschlossenen Räumen" in Hamburg vor Mitte April wieder genehmigt werden sollte.
Einschließlich Vorlauf und Gewährleistung von Zugang zu hinreichend vielen
Spiellokalen wäre selbst in diesem frühestmöglichen Fall ein Start vor Anfang Mai
unrealistisch.
Die Durchführung des vorgesehenen Formates würde dann selbst bei diesem Fall weit
in den Herbst 2021 hineinreichen und sich mit der Planung einer angestrebten
Rückkehr in ein turnierordnungsmäßiges Format für 2022 nicht mehr vereinbaren
lassen.

Für die Verknüpfung mit der Landesliga ist eine Sonderregelung vorzusehen, sofern die
laufende Landesligaspielzeit 2019/21 abgeschlossen werden kann und eine neue
Spielzeit 2021/2022 ausgeschrieben wird.

 

Freundliche Grüße

Hendrik Schüler
Landesturnierleiter
 


Zurück